Partner
  • PHPFusion-Support.de
  • PHPFusion-Support.de
  • PHPFusion-Support.de
  • PHPFusion-Support.de
  • PHPFusion-Support.de
  • PHPFusion-Support.de
  • PHPFusion-Support.de
  • PHPFusion-Support.de
  • PHPFusion-Support.de
Folge uns:
Mitglieder Online
Gäste Online: 1

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 3
Neuestes Mitglied: Stephan
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Top Games
03.02.2018
03.02.2018
04.02.2018
16.02.2018
NSL
NSL
Landesliga
Landesliga
Loomst - TTC Lechstedt 
Loomst - Torpedo Göttingen 
TuSG Ritterhude II - Loomst
Loomst - Post SV Stade
-
-
-
-
Start: 11:00 Uhr
Start: 15:00 Uhr
Start: 15:00 Uhr
Start: 20:15 Uhr

 

Kreismeisterschaften und Landesrangliste
News****** Kreismeisterschaften und Landesrangliste *******
Am vergangen Wochenende war neben dem Spiel der ersten Herren auch das Kreismeisterschaftswochenende des Nachwuchs und die Landesrangliste der A/C-Schüler. An beiden Events hat unser Nachwuchs erfolgreich teilgenommen.


****** Landesrangliste ******
Bereits am Freitag reisten Jona Ronge und Betreuer Stephan Schrader nach Emden, um ausgeschlafen in die Rangliste zu starten. Am Samstag morgen stieß Jona Voß dazu um beiden A-Schülern zu starten und sich mit den besten aus Niedersachsen zu messen.

Jona Ronge spielte gut auf und konnte sich einen tollen 10.ten Platz mit einer Bilanz von 5:6 Spielen sichern und schnitt damit von den Lüneburgern im C-Schülerbereich am besten ab.
Jona Voß musste sich in der ersten Runde der Revanche gegen Lennard Kruschewski stellen. Bei der Bezirksrangliste hieß es noch 3:2 für Lennard. Diesmal jedoch 3:0 für Jona. Im nächsten Spiel konnte Jona den Niedersachsenligaspieler Jakob Hesse mit 3:2 schlagen. Er musste sich aber gegen den Top Favoriten Bjarne Kreißl im Anschluß klar geschlagen geben. Davon ließ Jona sich aber nicht klein kriegen und schlug im nächsten Spiel den Abwehrspieler Jonas Buth überraschen mit 3:1 und legte gegen Max Strüning mit 3:1 direkt nach. Im letzten Spiel der Gruppe rang Justus Lechtenbörger in einem umkämpften 5 Satz Spiel nieder. Damit stand fest, dass Jona am nächsten Tag um Platz 1-8 spielt. Am Sonntag war die Konkurrenz jedoch zu stark. So hieß es am Ende. "Achter Platz Jona Voß"
Unseren Glückwunsch an euch beiden für diese super Leistung.

****** Kreismeisterschaften Cuxhaven ******
Dieses Jahr konnten wir in jeder männlichen Altersklasse mindestens einen Starter verzeichnen und in den meisten Konkurrenzen auch ein Platz auf dem Treppchen. Zusammen mit Betreuer Andre Ronge und Steffen Kruse wirbelten die Rothemden von klein bis groß am Tisch rum. Seht selber auf den Bildern.
Nicht auf den Bildern Noah Ronge als Sieger der Trostrunde bei den Jungen.

Insgesamt waren das sehr gute Kreismeisterschaften für uns. Unser Nachwuchs konnte weitere Wettkampferfahrung sammeln und die fortgeschrittenen Spieler ihre Leistung abrufen.
Unseren Glückwunsch an euch alle für diese super Leistung.











Doppelturnier 2017
NewsAuch dieses Jahr findet wieder unser Loomster-Doppelturnier statt. Am 12.08.2017 , ab 15:00 Uhr boomt es wieder in der BördeHölle!

Wie immer ist für Zuschauer und Teilnehmer ausreichend Verpflegung an Board!
EIN NEUES GESICHT
NewsWie letzte Woche angekündigt fehlt noch ein Spieler für die zweite Mannschaft. Nun konnten wir ihn auch endlich ablichten. Lukas Möller wechselt vom MTV Hammah zu uns in den Jugendbereich und komplettiert die Mannschaft.

Als Spitzenspieler der zweiten Mannschaft und als Spieler bereits mit Erfahrung in der Bezirksklasse aus der vergangenen Saison (40:9) ergänzt Lukas das junge Team wunderbar. Lukas ist ein Spieler mit einem sehr tollem und fröhlichen Charakter und kommt spielerisch sehr aus dem natürlichen Spiel mit viel Luft nach oben. Seit einigen Wochen trainiert Lukas regelmäßig in unserer Bördehölle und sieht sich am kommenden Wochenende dem ersten härterem Programm entgegen. Es stehen zwei längere Trainingstage bei dem wir uns auf die kommende Saison vorbereiten an.

Wir sind sehr gespannt auf unsere gemeinsame Zeit, wünschen dir eine Menge Spaß und den maximalen Erfolg den du dir wünscht!

In dem Sinne herzlich Willkommen in Loomst! :-)
NEUSTE GERÜCHTE AUS DER BÖRDEHÖLLE AUFGEKLÄRT
NewsEin weiteres Talent hat sich für eine Entwicklung in unseren Reihen entschieden und wird ein Loomster. Unser Trainingsgruppenmitglied Mika Offermann hat sich bereits vor einigen Wochen dazu entschieden zu uns in den Jugendbereich zu wechseln. Mika trainiert zusammen mit Noah und Jona nun schon seit geraumer Zeit bei uns und verbessert sich von Training zu Training.

Stephan:
"Mika ist ein besonders ehrgeiziges Kerlchen, der es liebt mit Spaß gut zu Trainieren. Manchmal gibt es natürlich auch die ganz besonderen Tage wenn Mika, Noah und Jona diese `besonderen` Tage haben, dann ist das lachen recht groß in der Halle, egal wie anstrengend das Training ist oder war. Sowohl menschlich wie auch spielerisch einfach ein klasse Junge."

Seit Anfang des Jahres ist Mika ein D-Mini-Kadermitglied beim TTVN und versucht auch hier seinen Weg zu gehen und sich mit den besten seines Jahrgangs (2006) zu messen. Er hat sich große Ziele gesetzt und möchte in Ruhe fleißig weiter an seinen Zielen arbeiten. Ein kleines Ziel ist auf seinem Weg mal Niedersachsenliga zu spielen. Mal sehen wann das Debüt soweit ist. ;-)
Wir wünschen ihm, dass er seine Ziele erreicht, und werden ihn dabei kräftig unter die Arme greifen!
In dem Sinne, Mika, herzlich willkommen in Loomst =)

P.S.: Mika wird zusammen mit seinen beiden Freunden Jona und Noah, von denen wir vorgestern berichteten eine Mannschaft bilden. Aber fehlt da nicht noch wer? Hmm.... :D
TSV Lamstedt ist Landesvizemeister
NachwuchsLAMSTEDT. Die Tischtennis-Jungen des TSV Lamstedt haben in der Niedersachsenliga die Vizemeisterschaft errungen. Von Arno Päsch

Der TSV Lamstedt hätte am Wochenende in der Tischtennis-Niedersachsenliga der Jungen eigentlich drei Spiele austragen sollen. Es waren dann allerdings nur zwei, weil der Tabellenachte VfL Oker nicht angetreten ist und die Punkte kampflos an Lamstedt gingen. Am Sonnabend gab es ein 7:7-Unentschieden gegen den Tabellenfünften Union Salzgitter, am Sonntag wurde der Vorletzte SC Schölerberg mit 8:4 besiegt. Mit 34:8 Punkten belegt Lamstedt jetzt den zweiten Tabellenplatz. Ob das vor einer Woche ausgefallene Spiel gegen das Schlusslicht TTC Harsum noch nachgeholt wird oder ob Lamstedt die Punkte kampflos zugesprochen bekommt, steht noch nicht fest.

TSV Lamstedt – SV Union Salzgitter 7:7: Trainer Stephan Schrader verordnete Phil Kosmata eine Pause, um Kristian Hahn Spielpraxis zu verschaffen. Gut, dass sich das Börde-Team auf seinen Spitzenspieler Tim Voß verlassen konnte, der an der Seite von Marcel Kibies im Doppel erfolgreich war und dann auch alle seine drei Einzel souverän gewann. Marcel Kibies, Jona Voß und Kristian Hahn (je 1) holten die restlichen drei Punkte zum Remis nach insgesamt zweieinhalbstündiger Spielzeit.

Ergebnisse: T. Voß/Kibies - Schön/Gelhard 3:1 Sätze, J. Voß/Hahn - Brandes/Ludolph 0:3, T. Voß - Brandes 3:1, Kibies - Schön 0:3, J. Voß - Gelhard 0:3, Hahn - Ludolph 1:3, T. Voß - Schön 3:1, Kibies - Brandes 3:1, J. Voß - Ludolph 3:2 (11:7), Hahn - Gelhard 2:3 (1:11), J. Voß - Schön 0:3, T. Voß - Ludolph 3:0, Kibies - Gelhard 3:0, Hahn - Brandes 1:3.

TSV Lamstedt – SC Schölerberg 8:4: Auch gegen den Vorletzten aus der Nähe von Osnabrück war Kristian Hahn dabei, für den dieses Mal Tim Voß aussetzte. Nach den ausgeglichenen Doppeln verschafften sich die Lamstedter mit drei Siegen im ersten Einzeldurchgang den vorentscheidenden Vorsprung, den sie mit weiteren drei Erfolgen in der zweiten Einzelrunde noch ausbauten. Dabei ging es in einigen Spielen sehr knapp zu und vier Mal konnten die Punkte erst im entscheidenden fünften Satz sichergestellt werden. Phil Kosmata (2:0 Siege), Marcel Kibies (2:1), Jona Voß (2:1) und Kristian Hahn (1:1) benötigten fast drei Stunden, um den 8:4-Sieg perfekt zu machen.

Ergebnisse: Kibies/Hahn - Buschmann/Herb 3:2 (11:7), Kosmata/J. Voß - Jansen/Heyen 0:3, Kibies - Heyen 3:1, Kosmata - Jansen 3:0, J. Voß - Herb 3:2 (11:8), Hahn - Buschmann 0:3, Kibies - Jansen 2:3 (2:11), Kosmata - Heyen 3:0, J. Voß - Buschmann 3:2 (13:11), Hahn - Herb 3:2 (11:4), J. Voß - Jansen 0:3, Kibies - Buschmann 3:0.

Die Einzelbilanzen der Lamstedter Jungs (gesamte Saison): Tim Voß (32:15), Marcel Kibies (32:12), Steffen Kruse (10:12), Phil Kosmata (15:5), Jona Voß (17:15), Kristian Hahn (7:17). Doppel gesamt 23:15. Steffen Kruse spielte nur in der Hinrunde (an Position zwei) und wechselte dann in die zweite Herrenmannschaft. Für ihn kam Phil Kosmata (vom TuS Zeven) in der Rückrunde neu ins Team, der fortan an Position drei spielte.

Quelle: nez.de
TT Marathon in Lamstedt
NewsMit 5 Heimspielen und 2 Auswärtsspielen in 4 Tagen war das mal wieder ein äußerst spannendes Wochenende für die TSVler.

Bilanz:
Auswärts: 0:2 Spiele
Heim: 4:1 (3:1)

Das zeigt wieder mal das wir uns sehr in der Bördehalle wohlfühlen.

Freitag machte um 19:30 Uhr die dritte mit Jona Voß als Ersatz den Start gegen Imsum in der 2. Bezirksklasse. Die dritte hat zur Zeit auch durch den Ausfall von Timo Timme einen sehr schweren Stand in der Liga. Sie gibt jedoch ihr bestes um den ersten Punkt für den TSV einzufahren. Am Freitag war ihnen dies leider nicht vergönnt gewesen. Mit einem 5:9 und 0 Punkten gings leider wieder nach Hause vom Tabellennachbarn.

Ebenfalls am Freitag standen zwei Heimspiele an mit der zweiten und vierten Herren. Die zweite Herren gewann überraschend deutlich mit 9:3 gegen Sandstedt und kletterte dadurch noch etwas weiter in der Tabelle nach oben. Die vierte Herren bezwang Abbenseth mit 9:5, sodass es für beide TSV Mannschaften relativ schnell zu den Würstchen ging und noch einem gemütlichen Abend.

Am Samstag morgen sollten dann die Jungen starten, jedoch viel dies Spiel kurzfristig aus. Vielen Dank an dieser Stelle an die zahlreich angekündigten Zuschauer. Das nächste Heimspiel wird dann leider erst in der Rückrunde stattfinden. Im Anschluss startete die Spitzenmannschaft des TSV in der Landesliga. Hier stand SG Aumund-Vegesack als Konkurrent in der Bördehalle. Nach einem 0:2 Rückstand drehten die Lamstedter das Spiel und gewannen recht deutlich mit 9:3 und konnten zwei weitere wichtige Punkte in Lamstedt behalten.
Das nächste Heimspiel findet am 19.11. gegen TSV Eintracht Hittfeld II um 16 Uhr statt.

Das sollte aber an Heimspielen noch nicht genug sein. Den Abschluss der Heimspiele machte die zweite Herren im Spitzenspiel der Bezirksliga gegen den TuS Wremen. Jedoch lief der Spielverlauf nicht zu Gunsten der TSVler so musste man zum Ende des Spiels dem Gegner gratulieren, die recht deutlich mit 9:2 gewonnen hatten.

Freitag, Samstag, Sonntag,... hmm ein Tag fehlt da noch. Genau der Montag und es ist wieder mal die zweite Herren das dritte Spiel dies Wochenende. Es stand der Kreispokal auswärts gegen den TV Gut Heil Spenden an. Nach einen knappen Matches musste man hier auch dem Gegner gratulieren mit 5:2 und beendete die Pokalsaison.

Nächste Woche gehts dann mit lediglich 3 Spielen weiter am Freitag. Die zweite Auswärts gegen Lunestedt 4 und die dritte und vierte Herren Heim. Das wars für das Wochenende an Mannschaftswettkämpfen.

Im Jugendbereich stehen die Bezirksmeisterschaften an. Erfolgreich dafür qualifiziert haben sich Tim Voß, Marvin Kröncke, Steffen Kruse, Kristian Hahn und Jona Voß. Alle dürfen in ihrer jeweiligen Altersklasse starten. Kristian darf sogar auch noch in der höheren Altersklasse sein können unter beweis stellen. Wir sind gespannt. Alle weiteren Informationen wie Live Ticker werden auf der Homepage erfolgen.

www.TT-Lamstedt.de
(Live Ticker ist abhängig vom Internetempfang in der Halle)



(Bild anklicken zum vergrößern)
Wir suchen DICH!
HöllenTicker